460 Mitarbeiter feiern Burgmaier-Sommerfest

2018-04-11T10:48:04+00:00Juli 8th, 2017|

Am 08. Juli 2017 feierte die Firmengruppe Burgmaier ihr jährliches Sommerfest. Das als Dankeschön für die Familien der Mitarbeiter organisierte Fest fand, nachdem es zuvor jahrelang auf dem Gelände des Laupheimer Werkes war, zum zweiten Mal auf dem Sportplatz des TSV Allmendingen statt.

Bei bestem Wetter trafen ab 15 Uhr die ersten Mitarbeiter ein. Insgesamt sollten es im Laufe des Nachmittags über 460 Gäste werden. Besonders schön war, dass auch dieses Jahr wieder Kollegen aus Frankreich, von Burgmaier Presidec SNC, und aus der Slowakei, von Burgmaier Precision Slovakia s.r.o., begrüßt werden konnten.

Nach der Begrüßung durch Karl-Hugo Schick, Geschäftsführender Gesellschafter der Gruppe, in der er sich für den stets hohen Einsatz der Kollegen bedankte, wünschte er allen ein entspanntes Fest. Anschließend übernahm Herr Howald, Kaufmännischer Geschäftsführer, mit der jährlichen Verlosung des Vorschlagwesens. Dabei werden angenommene Verbesserungsvorschläge des vergangenen Jahres gesondert prämiert. Der Hauptpreis stellte ein Reisegutschein im Wert von 500 Euro dar. Dieses Jahr fiel das Glück auf Herrn Bal, Mitarbeiter an der Waschanlage im Allmendinger Werk, der seinen Sohn für sich das entscheidende Los ziehen ließ.

Das Sommerfest stand in diesem Jahr unter dem Motto „Burgmaier Rummel“. Dabei wurde für zahlreiche Attraktionen für die gesamte Familie gesorgt. Die Hauptattraktion war ein Zeichner, der Karikaturen von den Besuchern des Sommerfestes anfertigte. Zudem tobten sich die Kinder am Bungee-Run, der Hüpfburg oder am Feuerroten Spielmobil aus. Weiter konnten sich alle Anwesenden an der Schokokussschleuder einen Schokokuss verdienen. Die Kinder hatten auch noch die Möglichkeit, sich in kleinen Planschbecken etwas abzukühlen. Abends wurde dann ausgiebig in der Disco im Zelt gefeiert.

Für das leibliche Wohl war durch Kaffee und Kuchen, Gegrilltes mit Salaten, Pizza, Eis und Crèpes gesorgt. Auch Getränke standen reichlich zur Verfügung.

„Alles in allem war das Fest wieder ein riesen Erfolg mit viel Spaß für die ganze Familie“, so der Geschäftsführer Karl-Hugo Schick.