Geschichte

Wir haben uns seit der Gründung im Jahre 1931 der Entwicklung und Herstellung von Präzisionsteilen in Großserien auf höchstem Qualitätsniveau verpflichtet. Von Beginn an ist die Unternehmensgeschichte geprägt von unserer Innovationskraft und unserem sozialen Engagement.

Weitere Informationen über das Unternehmen

1995 trat Karl-Hugo Schick, Enkel des Firmengründers, in die Firma Burgmaier ein, nachdem zuvor eine Real-Teilung von der Härterei (SHU) erfolgt war. Er begann seine Tätigkeit in der Geschäftsleitung mit dem Aufbau einer neuen Fertigungsstätte in Frankreich. Diese Schwesterfirma „Precisdec“ wurde 1996 gegründet und hatte 8 Mitarbeiter beschäftigt, während es in Allmendingen 155 Mitarbeiter waren.